STANDORT MIT STRAHL KRAFT

MARK MUENCHEN

MÜNCHENS NEUE OFFICE LANDMARK




Münchens neue Office Landmark
erstrahlt weithin sichtbar auf der Tangente zwischen
Innenstadt und Pasing.

ARCHITEKTUR

Die helle Architektur des MARK, mit seiner gefalteten Fassadenstruktur bildet einen eigenen Platz aus – mit viel Grün und besonderer Aufenthaltsqualität. Betritt man das Gebäude über diese repräsentative Adresse, so gelangt man in die beeindruckende zweistöckige Lobby des MARK. Weite, lichtdurchflutete Büroflächen, hochwertige Ausstattungen und spannende Blickbeziehungen prägen den Charakter dieser außergewöhnlichen Architektur. Gekrönt wird der Eindruck vom Blick über München – vom Nymphenburger Schlosspark bis hin zu den Alpen.

Mit KSP Jürgen Engel Architekten konnte eines der international angesehensten Architekturbüros gewonnen werden.


„Das MARK ist ein besonderes Projekt.
Unser Entwurf schafft eine neue repräsentative
Adresse für München.“

Jürgen Engel, Architekt und Inhaber von
KSP Jürgen Engel Architekten

MARK-KOSMOS

Das MARK stellt einen ganz eigenen Ort der Begegnung und des Wohlfühlens dar – mit perfekt aufeinander abgestimmten Arbeits- und Lebensqualitäten und mit bester digitaler Infrastruktur.

Eine E-Bike-Verleihstation, E-Ladestationen für Fahrräder und PKWs, eine hauseigene Kita und eine moderne Betriebsgastronomie mit begrünten Außenflächen sind Teil des geplanten Nutzungsmixes. Flexible Grundrisse und ausgesuchte Materialien bieten den zukünftigen Mietern ein hohes Maß an Individualität bei der Umsetzung ihrer Vorstellungen und Bedürfnisse.

Als architektonischer Hochpunkt mit dynamischer Gebäudestruktur erschließt das MARK den Münchner Westen als neuen Standort mit Strahlkraft.

Zwischen Stammstrecke und Landsberger Straße gelegen, ist das MARK eine Oase der Ruhe. Alle Geschäfte der täglichen Versorgung befinden sich in fußläufiger Nähe.

Angebunden ist der neue Office-Standort über den MVV und einen Radweg, der in Zukunft von der Innenstadt zum Gebäude führen wird. Dazu sind der Mittlere Ring und alle Autobahnen schnell und einfach zu erreichen. Die PKW-Stellplätze sind direkt über die Landsberger Straße zugänglich.

LAGE

PKW
  • 2,7
    M
    BAHNHOF PASING
  • 5
    KM
    MITTLERER RING
  • 5,1
    KM
    A8 / RICHTUNG STUTTGART
  • 6
    KM
    INNENSTADT / HAUPTBAHNHOF
  • 6,7
    KM
    A96 / RICHTUNG LINDAU
MVV - HALTESTELLEN
  • 290
    M
    BUS 130 / PRONNERPLATZ
  • 750
    M
    S-BAHN S1, S2, S3, S4, S6, S8 / LAIM
  • 800
    M
    BUS 51, 130, 151, 168 / BAHNHOF LAIM
  • 1,2
    KM
    BUS 51, 151, 168 / FÜRSTENRIEDER STR.
  • 1,6
    KM
    U-BAHN U5 / LAIMER PLATZ
FAHRRAD
  • 1,9
    KM
    HIRSCHGARTEN
  • 2,2
    KM
    PASING ARCADEN
  • 2,9
    KM
    NYMPHENBURGER SCHLOSS
  • 3,2
    KM
    WESTPARK
  • 4,6
    KM
    THERESIENWIESE
GASTRONOMIE
  • 350
    M
    LAIMERS
  • 400
    M
    NUOVA ITALIA
  • 700
    M
    TRATTORIA LINDENGARTEN
  • 800
    M
    ASADO STEAK
  • 800
    M
    TAVERNA ANEMOS
NAHVERSORGUNG
  • 350
    M
    LIDL
  • 350
    M
    APOTHEKE, FONTANE
  • 600
    M
    BÄCKEREI, HOFFMANN
  • 700
    M
    EDEKA
  • 1,3
    KM
    BIOMARKT, GRÜNER ZWEIG
  • 2,2
    KM
    PASING ARCADEN

Nutzungskonzept

Das MARK ist flexibel geplant und kann neben der Aufteilung der Grundrisse auch bei der Ausstattung auf Ihre individuellen Wünsche reagieren. Alle denkbaren Flächenoptionen stehen auf einer Ebene von bis zu ca. 6.100 m² (Haus A) zur Verfügung. Die angestrebten Zertifizierungen bieten Ihnen dabei modernste Nachhaltigkeitsstandards und Konnektivitätsmerkmale.

Offene Kreativflächen für New Work Concepts
Große Flächen mit wohltuenden Ausblicken in begrünte Innenhöfe oder über München hinweg vom Nymphenburger Schlosspark bis in die Alpen

Zonierte Arbeitsflächen für konzentrierte Arbeitsabläufe
Flächen mit maximaler Flexibilität und der Möglichkeit, geschlossene Büros und zonierbare Flächen effizient miteinander zu verbinden.

FAKTEN

Flexible Grundrisse und ausgesuchte Materialien bieten den zukünftigen Mietern ein hohes Maß an Individualität bei der Umsetzung ihrer Vorstellungen und Bedürfnisse.


Objekt
Büro-Neuentwicklung
BGF
Oberirdisch ca. 51.000 m²
Lage
Landsberger Straße 350 – 356 / München
Fertigstellung
Q4 / 2021
Struktur
2 Gebäudeteile mit ca. 41.000 m² und ca. 7.500 m² (vermietbare Fläche)
Lagerfläche
Ca. 950 m²
Stellplätze
Ca. 500 Stück für PKWs
Ca. 280 Stück für Fahrräder
Obergeschosse
EG + 6 OGs zur Bahnseite
EG + 5 OGs zur Landsberger Straße
6. und 7. OG teilweise
Teilbar ab 1.200 m²
Außenflächen
3 Innenhöfe (davon 2 begrünt)
1 großzügiger Vorplatz
Dach-/Terrassen
Teilweise im 4., 5. und 6. OG
LEED
Zertifizierung
LEED Gold angestrebt

Lage/Anbindung
Hoch repräsentativer Firmensitz
Attraktiver Standort durch geplanten Nutzungsmix

Sichtbarkeit
Weithin sichtbare Landmark in München, auch seitens Bahnstrecken und Brücken

Anbindung
Gute mobile Anbindung per PKW, MVV und Fahrrad
MVV fußläufig erreichbar

Architektur
Identitätsstiftende Fassade
Großzügige Eingangssituation mit zweigeschossiger Lobby und großem Vorplatz
Bodentiefe Fassadenelemente und Fenster
Lichte Raumhöhen bis zu 3 m (EG 3,40 m)
Helle, lichtdurchflutete Flächen

Ausstattung
Premium-Büroflächen nach neuesten Standards
LEED GOLD angestrebt
Effiziente Grundrisse / optimale Flächennutzung
Angenehmes Raumklima durch Be- und Entlüftung
Moderne Heiz- und Kühlfunktion durch Deckensegel

Möglichkeiten
6 – 8 Geschosse bieten viele optionale Nutzungen
bis zu 6.100 m² auf einer Etage möglich

USPs
Moderne Gastronomie
Helle Kantine mit Außensitzmöglichkeiten
Eigene Kita
E-Bike-Verleihstation
E-Ladestation für Fahrräder und PKWs
Dachterrassen mit einzigartigen Ausblicken

Bauherr

AXA IM - Real Assets präsentiert mit dem MARK eine neue Office Landmark in München. Angestrebt ist eine LEED-Gold-Zertifizierung, die höchste Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards garantiert. Das MARK ist eine Immobilie der AXA IM - Real Assets mit Umsetzung durch die FOM Real Estate GmbH Heidelberg.

AXA Investment Managers Deutschland GmbH ist ein Unternehmen der internationalen AXA-Gruppe – einer der größten Versicherer und Asset Manager weltweit. Die Investments in Immobilienprodukte werden von AXA IM - Real Assets verwaltet. AXA IM - Real Assets ist mit über 600 Immobilienfachleuten in Europa, Nordamerika und Asien vertreten und verwaltet derzeit ein Vermögen von rund EUR 76 Mrd. Davon verwaltet AXA Investment Managers Deutschland rund EUR 5 Mrd. (Stand: April 2018).

Weitere Informationen unter:
axa-im.de oder axa-realestate.com

Projektentwicklungspartner ist die FOM Real Estate GmbH aus Heidelberg. Die FOM Real Estate ist ein inhabergeführtes Unternehmen und seit über 20 Jahren als Projektentwickler, Immobiliendienstleister und Investor erfolgreich tätig.